IM KERN UNSERER HASELNÜSSE STECKT EINE GESCHICHTE.

Die Haselnüsse sind für die Delica und die M-Industrieunternehmen ein äusserst wichtiger Rohstoff. Der Hauptteil dieser Haselnüsse beschafft die Delica aus der Türkei, wo beinahe drei Viertel der weltweit gehandelten Haselnüsse angebaut werden. Die Erntezeit ist kurz und im steilen Gelände der Schwarzmeerküste sehr arbeitsintensiv. Deshalb werden Hunderttausende von Erntehelfern angestellt. Bei diesen handelt es sich meist um „Wanderarbeiter“ die vornehmlich aus den südlichen Kurdengebieten stammen. Die Lebensbedingungen für diese Wanderarbeiter sind oft prekär. Viel zu oft erfahren sie Ausgrenzung und Ausbeutung und leider trifft man auch immer wieder Kinder und Jugendliche bei der Ernte an.

Gemeinsam mit UTZ-Certified und anderen europäischen Marktpartnern haben Delica und die Migros in den letzten Jahren einen UTZ-Nachhaltigkeitsstandard entwickelt und eingesetzt, der nicht nur die Durchsetzung der gesetzlichen Bestimmungen verlangt, sondern weitergeht und unter anderem die landwirtschaftliche Praxis fördert, Vorgaben zur Beherbergung der Wanderarbeiter macht und ein Betreuungskonzept für deren Kinder verlangt.

Seit 2015 führt Delica als weltweit einer der ersten Lieferanten UTZ-zertifizierte Halsnüsse in ihrem Produktportfolio.

Mangos UTZ certified Kaffee